Wer Köpfchen hat, schützt es! - Tipps für den Reithelm kauf

Wer Köpfchen hat, schützt es!

Ein gut passender Reiterhelm ist ein unerlässlicher Ausrüstungsgegenstand für Reiter jeder Alters- und Leistungsklasse. Ein Reithelm sollte alle 5 Jahre ersetzt werden und ein Austausch nach einem Sturz ist unerlässlich. Bei einem Sturz wird das Material durch den Aufprall beeinträchtigt und kann Sicherheitsdefizite mit sich bringen.

Ein neuer Helm – was muss ich beachten

Eine große Vielfalt von Herstellern und Modellen macht die Wahl des richtigen Helm schwerer als gedacht. Mit oder ohne Glitzer, von schwarz über braun, bis hin zu individueller Gestaltung, alle Wünsche können bei der Helm Wahl berücksichtigt werden. Aber auch das beste Aussehen hilft nichts, wenn keine perfekte Passform gegeben ist.

uvex-perfexxion-glamour_blue-mat

Eine gute Passform ist unerlässlich.

So individuell wie der Mensch ist auch sein Kopf. In den letzten Jahren haben die Hersteller Ihre Produkte immer weiter an die Bedürfnisse der Reiter angepasst. Mit größenverstellbaren Helmen, die durch Drehräder und Polsterungen an die Kopfform angepasst werden, konnte der Komfort für den Reiter stark verbessert werden.

Ein gut passender Reiterhelm darf weder drücken noch rutschen oder wackeln. Ein guter Maßstab ist es zu überprüfen, ob der Helm in über Kopf gebeugter Haltung seine Position behält ohne dabei zu drücken oder zu rutschen.

Auch wenn der neue Reithelm deiner Stallkollegin super toll aussieht kann es leider sein, dass er für deine Kopfform nicht gut geeignet ist.

„Unter dem Helm schwitze ich im Sommer so sehr!“

Dieser oft gehörte Satz wird als Ausrede nicht länger geduldet. Die neuen Helmmodelle verfügen über funktionale Belüftungssysteme, die im Sommer für einen kühlen Kopf sorgen.

Auch das Gewicht der Helme hat sich in den letzten Jahren entscheidend verringert. Man vergisst schon fast, dass man einen Helm auf dem Kopf trägt. Die neuen Leichtgewichte machen das Helm tragen zum absoluten Genuss.

Und im Winter gibt es flauschige Einsätze, die die Luftlöcher verschließen und die Ohren warm halten. Denn ein Helm schützt übrigens auch besser als eine Mütze…

ked-pina-org-cycle-ride_black-matt

 

Geprüfte Sicherheit – EN 1384

Die CE Kennzeichnung sowie das TÜV Testsiegel stellen in Deutschland mit einem Belastungstest die Sicherheit der Reithelme fest. Informiere dich vor jedem Kauf über die aktuell gültigen Sicherheitsnormen. Natürlich beraten wir dich gerne beim Kauf deines Reithelmes und stehen dir mit unserem langjährigen Wissen beratend zur Seite.

Um die Beschaffenheit des Reithelmes zu erhalten, sollte man diesen nicht unnötig in der Sonne liegen lassen und ihn nach einem verregneten Ritt unbedingt gut trocknen.

Wer Köpfchen hat, schützt es!

Nach all den tollen Neuerungen gibt es in unseren Augen keinen Grund mehr ohne Helm zu reiten.

Solltest du noch einen alten unbequemen Helm besitzen helfen wir dir gerne dabei, den passenden Schutz für dich und deinen Kopf zu finden.

Wir beraten dich gerne in unserem Geschäft in Rückersdorf oder auch telefonisch, wenn du über den Webshop bestellen möchtest.

 

Reithelme kauft man bei Reitsport Ochs, denn individuelle Beratung ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
KED Reithelm Allegra KED Reithelm Allegra
99,95 € *
TIPP!
KED Helmsysteme Pina Cycle & Ride KED Helmsysteme Pina Cycle & Ride
59,95 € *
KED Reithelm Basco in blau KED Reithelm Basco
79,95 € *
uvex Reithelm exxential in blau uvex Reithelm exxential
99,95 € *